Naturschutz im Wald

Naturschutz im Wald kann jeder Waldbesitzer meist einfach und kostengünstig betreiben. Oft wird befürchtet, dass durch Naturschutz im Wald finanzielle Einbußen oder Mehrarbeit entstehen, wobei außer Acht gelassen wird, dass durch biotopverbessernde Maßnahmen wie z.B. das Belassen von Totholz, das Einbringen von Mischbaumarten oder eine Veränderung in waldbaulichen Verfahren oftmals erhebliche Kosteneinsparungen, Zuwachssteigerungen und Mehrerträge ermöglichet werden können. Somit wirken sich bereits kleinste Maßnahmen im Umweltschutzbereich positiv auf die Stabilität, die Gewinnerwartung und Ästhetik des Waldes aus. Weiterhin gibt es die Möglichkeiten der staatlichen Förderung. Neben der kostenlosen naturschutzfachlichen Beratung vor Ort, bieten wir Ihnen die Planung, die Umsetzung und die Pflege von Umweltschutzmaßnahmen an.

Weitere Interessante Leistungen sind:

  • Anlage, Verbesserung und das Management von Biotopen
  • Anlage, Verbesserung und das Management von Wildlebensräumen, Wildäsungsflächen etc.
  • Die Neophytenbekämpfung: Wir bekämpfen nicht einheimische Pflanzen wie das Springkraut, die kanadische Goldrute oder den Riesen-Bärenklau schonend und effektiv